Seiteninhalt

Gefahr bei Waldbränden

Durch anhaltende Hitze kommt es gerade in den Sommermonaten auch in Deutschland vermehrt zur Gefahr von Waldbränden und Bränden von trockenen Grünflächen. Aus diesem Grund ist besondere Vorsicht und Rücksichtnahme geboten.


 

Wann ist mit Waldbränden zu rechnen?

- Gerade in den Sommermonaten bei anhaltender Hitze und ausbleibendem Regen kann Deutschlandweit mit Waldbränden gerechnet werden.


Was sind häufige Auslöser von Waldbränden?

- Besonders Zigarettenkippen, sowie falsch entsorgte Grillkohle können zu großen Flächenbränden führen. Auch die dauerhafte Sonneneinstrahlung kann zum entflammen solcher Bereiche führen.

 

Wie kann man dagegen Privat vorbeugen?

- Das Risiko privat Opfer von Flächenbränden zu werden können Sie nicht ausschließen, lediglich durch gezieltes bewässern reduzieren. Gerade trockene Hecken oder Rasenflächen sollten so bewässert werden, dass sie nie komplett trocken werden. Nach dem Grillen, lassen Sie heiße Kohle nicht unbeaufsichtigt im Garten.


Wie verhalte ich mich im Notfall?

Sollten Sie auf einen Brand aufmerksam werden, wählen Sie umgehend den Feuerwehr Notruf 112.