Seiteninhalt

Feuer Gebäude

Samstag, 20. April 2019 22:08 Uhr - Bergelerweg

Am Samstag ging um 22:08 der Funkmelder des Löschzuges Oelde-Mitte mit dem Stichwort  "brennt Strohhalle 20x50m". Bei eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass es zu einem Brand in einer Scheune gekommen war, wo neben einem Stapler, mehreren Landmaschienen auch eine große Menge an Strohballen lagerten. Der in Vollbrand stehender Stapler sorgte dafür, dass das Feuer auf den Dachbereich , sowie einen Holzstapel im Bodenbereich übergreifen konnte. Ein in unmittelbarer Nähe stehender Kartoffelroder wurde durch die Temperaturbeaufschlagung ebenfalls geschädigt. Eine Brandausbreitung auf die Strohballen konnte verhindert werden.

Die Brandbekämpfung erfolgte durch mehrere Trupps über zwei C-Strahlrohre. Zudem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und im Verlauf ausgiebig mittels Wärmebildkamera (WBK) auf Glutnester kontrolliert.

Zudem wurde eine externe Wasserversorgung durch den Schlauchwagen und das Oelde1-LF10-1 vorbereitet.

Im Einsatz waren:

 

1. Abmarsch

LZ Oelde-Mitte

Oelde1-RTW-1