Seiteninhalt

Verkehrsunfall

Freitag, 07. Juni 2019, 13:25 Uhr - BAB 2 km 367

Die Feuerwehr Oelde wurde am heutigen Freitag um 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover alarmiert. Ungefähr ein Kilometer hinter der Anschlußstelle Oelde waren fünf Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt, vier davon kamen auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen, ein weiteres auf dem Standstreifen. Die Autobahn musste daraufhin voll gesperrt werden. Durch die eingesetzte Notärztin aus Oelde wurden zwölf Insassen der Fahrzeuge gesichtet. Zwei Personen  mussten anschließend mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Ein Fahrzeug wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Neben Retttungswagen und Notarzt der Feuerwehr Oelde, wurden weitere Rettungswagen aus Ennigerloh und Beckum eingesetzt. Die Feuerwehr war ca. eine Stunde im Einsatz.

Bericht: Vincent Tielke

 


Im Einsatz waren:

 

1. Abmarsch

Löschzug Oelde

Oelde1-NEF-1

Oelde1-RTW-1